Felgeninstandsetzung im Autohaus Pickel

Bordstein geschrammt? Wir kriegen es wieder hin!

Einmal versehentlich am Bordstein entlang geschrammt und schon ist die Alufelge beschädigt – ein ärgerliches und alltägliches Problem. Genauso wie Korrosionsschäden, die durch Steinschläge oder Lackabschürfungen entstehen.

So oder so. Durch eine beschädigte Alufelge leidet nicht nur die Optik des Autos, sondern auch der Wert des Fahrzeugs sinkt.

Ob Bordstein- oder Korrosionsschaden.

Wir kriegen es mit dem  WheelDoctor Aufbereitungsverfahren wieder hin. Nach der "Behandlung" sieht die Alufelge wie neu aus. Außerdem wird die Fahrsicherheit durch die Beseitigung der Kerbwirkung wieder hergestellt. Darüber hinaus bietet unser Fachbetrieb auch die Hochglanzpolierung von Alufelgen an. 

Bei beschädigten Alufelgen gab es bisher nur eine Lösung - die Anschaffung neuer Originalfelgen vom Automobilhersteller. Aber: bis zu 90% der Felgenschäden können mit dem WheelDoctor-Verfahren in unserem zertifizierten Fachbetrieb für Alufelgenaufbereitung behoben werden.  

Eine sichere und vor allem kostengünstige Alternative zum Felgenneukauf, die sich vor Verkauf Ihres „Gebrauchten“ oder Rückgabe an die Leasing mehr als lohnt.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Herr Dominik Hildebrandt
Reifen- und Felgenspezialist
Tel. 09131 / 794-119
Herr Dominik Hildebrandt
Reifen- und Felgenspezialist
Tel. 09131 / 794-119